menu

ARMOR LUX

Armor Lux zeichnet sich durch mehr als 75 Jahre Erfahrung, 600 Angestellte, drei Produktionsstätten, ein Netzwerk aus mehr als 50 Boutiquen und folgende Werte aus: Qualität, Innovation und Ethik.

Der Schweizer Walter Hubacher gründete Ende der 1930er Jahre in Quimper eine Wäschefabrik unter dem Namen Armor lux – "armor" ist in der bretonischen Sprache das Wort für Meer, und mit "lux" kann ja doch nur das Licht an der Küste gemeint sein. Die ehemalige Luxuswäsche Fabrik hat sein Sortiment nach dem 2. Weltkrieg ganz auf Marinière umgestellt. Maritimen Charakter haben auch viele der Kleidungsstücke, die heute noch in der Bretagne gefertigt werden: Über die Grenzen der Region hinaus ein Signal ist das geringelte Matrosenshirt.

Fotograf: John Castric

Newsletter

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Sie werden ab jetzt den modissa Newsletter erhalten.

Wir konnten leider Ihre Anmeldung nicht abschliessen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Connect with us

Marken