menu

friendly hunting

'FRIENDLY HUNTING IST AUSDRUCK UND DESTILLAT MEINER ERFAHRUNGEN AUS 20 JAHREN MODEBUSINESS, GENAUSO WIE DIE ERFÜLLUNG MEINES LEBENSTRAUMS.'- Christian Goldmann.

Der Anfang von friendly hunting liegt im Jahr 2005 in NYC. Hier hatte Christian Goldmann zum ersten Mal die Idee einer eigenen Kollektion. Die Überlegung war, kosmopolitisches Design zu entwickeln und eine aussergewöhnliche Verarbeitung mit modischen Schnitten zu kombinieren – für urbane Menschen und hohe Ansprüche.

Kernkompetenz der Marke ist das Kaschmir, 100%: bedruckte Tücher, leichte Pullover, Überwürfe und Mützen. Mit dieser Idee ist Christian Goldmann nach Nepal gegangen. Heute werden dort rund 90% aller Kollektionsteile von friendly hunting hergestellt.

friendly hunting ist nicht nur für ihre Kaschmirkollektionen bekannt -  das soziale Engagement liegt dem Label sehr am Herzen. Nepal steht für die Goldmanns für weit mehr als Produktion. Die Familie rief die Hilfsorganisation Namasté ins Leben, die sich um die schulische Ausbildung nepalesischer Kinder kümmert und eröffnete 2014 das Waisenhaus Amazing Namasté Nepal in Kathmandu. Rund um die Produktionsstätte in Patan soll ebenfalls ein Dorf entstehen, mit modernen Wohngebäuden aus einfachsten Materialien wie Bambus.

Immer wieder kommt Goldmann auf die Thematik der Nachhaltigkeit, Fair Trade und Naturprodukte zu sprechen:
'Der Wunsch nach nachhaltigen Produkten wächst, speziell bei Menschen mit kosmopolitischer Einstellung. Unsere Produkte sind Luxus aus Naturfasern, von Menschenhand gefertigt.'

'Eine Stola von uns ist nicht nur ein Tuch, sondern ein ganzes Outfit, das man immer tragen kann. Unsere Kunden kaufen Emotion und Qualität, lieben und pflegen die Produkte über Jahre.'

Das Geheimnis des Labels ist zeitgemässe Designs, die permanente Weiterentwicklung und die Bereitschaft jederzeit neue Impulse zuzulassen.

Newsletter

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Sie werden ab jetzt den modissa Newsletter erhalten.

Wir konnten leider Ihre Anmeldung nicht abschliessen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Connect with us

Marken