menu

Saskia Diez

In München beheimatet Saskia Diez einzigartige filigrane Ketten, Ringe, Armbänder und andere Accessoires.
Nach Abschluss einer Goldschmiedelehre entschied sich Saskia Diez, Industriedesign zu studieren. Doch durch einen Zufall führte sie ihr Weg wieder zurück zum Schmuckdesign.

Die Inspiration für ihre Entwürfe findet Saskia Diez in ganz unterschiedlichen Dingen: in Personen, Kleidungsstücken, Materialien oder Stimmungen, in kleinen Details des Alltags.
Mitunter sind es sogar Fehler, kleine Unstimmigkeiten, die sie auf neue Ideen bringen. Angeregt von solchen Beobachtungen und Assoziationen sucht sie nach passenden Materialien und verknüpft die Ideen mit dem symbolischen Gehalt, dem Gebrauch und der Funktion der Werkstoffe, bis daraus etwas Neues entsteht.
Dabei geht es Saskia Diez weniger um den blossen Wert der Materialien als um deren Authentizität. Was sie herausstellen möchte, ist eine andere Wertigkeit, die sich aus der Schönheit und Anmutung des Materials erklärt, ganz gleich ob sie Holz, Glas, Edelsteine oder Gold verwendet.

Ihre Entwürfe sind geprägt von grosser Eleganz und vornehmer Zurückhaltung. Zugleich wirken sie sehr feminin. Kollektionen werden in New York, Tokio, London und auf der Berliner Fashion Week gezeigt und geliebt.

Newsletter

Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Sie werden ab jetzt den modissa Newsletter erhalten.

Wir konnten leider Ihre Anmeldung nicht abschliessen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Connect with us

Marken